Ihr Erfolg ist unser Zuchtziel

‘Rubinella®’ – aromatisch wie ‘Rubinette®’, lagerfähig bis Juni

Es gibt Apfelsorten, die ihresgleichen suchen. Die Aroma-Sorte ‘Rafzubex’, besser bekannt als ‘Rubinette®’, gehört zweifelsfrei dazu. Bei vielen Direktvermarktern hat sie einen bedeutenden Platz im Sortiment eingenommen. Und doch hat ‘Rubinette®’ einen entscheidenden Nachteil: Ihr Fruchtfleisch wird schnell weich. Ab Januar ist sie nur noch bedingt vermarktungsfähig. Auch die beste Lagerung hilft nichts: Selbst wenn die Früchte unter ULO-Bedingungen aufbewahrt wurden, werden sie nach der Auslagerung recht schnell weich. Und weiche Früchte kommen heutzutage beim Verbraucher gar nicht gut an.
‘Rubinella®’ schafft hier Abhilfe. Hoch aromatisch, festfleischig und lagerfähig ist sie die entscheidend verbesserte ‘Rubinette’. Das kommt nicht von ungefähr: ‘Rubinette’ ist ihre Muttersorte. Die Lagerfähigkeit hat sie von ihrem Vater, der Apfelsorte ‘Pomona’, geerbt.

Rubinella® - Fruchtbehang am Baum
Rubinella® - Fruchtbehang am Baum

Die Vorteile der Aroma-Sorte ‘Rubinella®’:

  • hervorragende Ausfärbung
  • sehr feste, saftige Früchte
  • beste Lagerfähigkeit
  • Früchte bleiben sogar im normalen Kühllager festfleischig bis in den Juni
  • hoch aromatisch, mit dezentem Anklang an Mango
  • später Erntezeitpunkt (mit ‘Braeburn’ oder kurz danach)
  • keine Neigung zur Alternanz
  • einfacher, unkomplizierter Baum

Vergleich von Früchten der Sorten ‘Rubinette®’ (links) und ‘Rubinella®’ (rechts)
Vergleich von Früchten der Sorten ‘Rubinette®’ (links) und ‘Rubinella®’ (rechts)

SORTENPORTRAIT ‘Rubinella®’

Abstammung: ‘Rubinette®’ × ‘Pomona’
Züchter: Dr. Michael Neumüller, Bayerisches Obstzentrum Hallbergmoos.Sortenschutzanmeldung unter der Bezeichnung ‘Bay 4029’.
Baum: Mittelstarker Wuchs, verzweigt willig. Im Alter Quirlholz entfernen.
Ertrag: Hoch und sehr regelmäßig, kaum Alternanz. Ausdünnung erforderlich.
Blüte: Diploid. Blütezeit mittelspät.
Frucht: Baumreife mit ‘Braeburn’. Genussreife ab Oktober. Mittelgroße, länglich gebaute Frucht. Rote Deckfarbe (70 %), auf der die hellen Lentizellen freundlich hervortreten. Cremefarbenes Fruchtfleisch, sehr fest (9,5 kg/cm²). Niedriger Säuregehalt (3,5-5,3 g/l). Hoher Gehalt an löslicher Trockensubstanz (14-17 % Brix). Hoch aromatisch (mit leichtem Mango-Aroma).
Lagerung:
Kühllager: Temperatur: 1,5-2 °C. Bis Juni haltbar.
CA-Lager: Bis September des Folgejahres lagerfähig.
Krankheitsanfälligkeit: Mittlere Schorfanfälligkeit (ähnlich ‘Elstar’).
Bewertung: Die perfekte Anschlusssorte an die Vermarktung von ‘Rubinette®’.

Rubinella® am Baum
Rubinella® am Baum

Downloads