Ihr Erfolg ist unser Zuchtziel

Der Weg zum Baum: Ganz einfach

Mit den innovativen Sorten aus dem dem Bayerischen Obstzentrum profitieren Sie als innovative Obstbauern. Deshalb gehören diese neuen Sorten in Ihre Obstanlagen. Der Weg dahin ist einfach:

In vier Schritten zum Pflanzmaterial unserer hochwertigen Sorten

  1. Melden Sie sich auf unserer Website www.bayoz.de an (s. Menü „Anmelden“ oben rechts)! Sie bekommen einen Bestätigungslink per E-Mail zugeschickt. Klicken Sie darauf, so dass Ihr Zugang freigeschaltet wird. Nach erfolgreicher Anmeldung können Sie Ihre Adressdaten auf der Website unter „Kundenkonto“ hinterlegen.
  2. Gehen Sie auf die Seite Nutzungsvertrag > Nutzungsvertrag erstellen. Dort können Sie nun den personalisierten Nutzungsvertrag einsehen. (Alternativ rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail (info@bayoz.de), dann senden wir Ihnen den Nutzungsvertrag als pdf-Datei zu.)
  3. Drucken Sie den Vertrag zweifach aus. Unterschreiben Sie die zwei Exemplare und senden Sie diese an: Bayerisches Obstzentrum GmbH & Co. KG, Am Süßbach 1, D-85399 Hallbergmoos, Deutschland. Und wenn es eilt, übermitteln Sie uns den unterzeichneten Nutzungsvertrag einfach per Fax (++49 (0) 8 11 – 99 67 93 29).
  4. Kontaktieren Sie uns und fragen Sie bei uns die gewünschten Bäume an (info@bayoz.de oder ++49 (0) 8 11 – 99 67 93 28). Wir prüfen für Sie die Verfügbarkeit von Bäumen in der angefragten Qualität. Sie bekommen von uns (oder unserer Vertragsbaumschule) ein Angebot, auf dessen Grundlage Sie Ihre Entscheidung treffen. Im Fall einer Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung mit Angabe des voraussichtlichen Liefertermins.

Gerne nehmen wir auch Veredlungsaufträge entgegen. So können Sie die Unterlage und ggf. die Zwischenveredlung nach Ihren Wünschen wählen. Je nach Höhe des Auftrags können wir sogar besonders günstige Konditionen einräumen.

Die Zukunft hat begonnen. Neben einer künftig immer größer werdenden Familie rotfleischiger Apfelsorten warten bald schon weitere erstklassige Tafelapfelsorten mit normalem Fruchtfleisch, knackige Birnensorten und fruchtige Pflaumen- und Zwetschensorten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Die nächsten Jahre werden spannend. Seien Sie mit dabei!

Qualitativ hochwertige Jungbäume
Qualitativ hochwertige Jungbäume